Mit Android, iPhone und Co in online Casinos mit Echtgeld spielen

 

Mobiles Glücksspiel ist der Trend der Zukunft. Es war noch nie einfacher mit seinem Handy um echtes Geld zu spielen wie heute. Sobald Sie eine Casino App heruntergeladen haben, oder die mobile Webseite eines Casinos besucht haben, wird es Ihnen unterwegs sicherlich nicht mehr langweilig. Sie können mit Slotmaschinen in der Ubahn spielen, im Wartezimmer beim Arzt, am Flughafen oder wenn Sie im Stau stehen – wann auch immer Sie wollen!

Das Internet und mobile Applikationen sind für manche immer noch furchteinflößend. Woher wollen Sie wissen welche Seiten seriös sind? Jeder hat schon einmal Geschichten gehört wie Leute im Internet übers Ohr gehauen werden. Deswegen sind wir aber da, um genau das bei mobilen Casinos zu verhindern. Alle Casinos, die wir hier auflisten gibt es schon seit langer Zeit und sie sind die mit am Abstand verlässlichsten. Diesen Seiten können Sie vertrauen und müssen sich keine Sorgen machen um Ihre Einsätze.

Wir haben eine Liste mit den besten Casinos für iPhone, iPad, Android Smartphones, Android Tablets, Blackberry und Windows Mobile 7 für Sie erstellt.

Egal mit welchem Gerät und mit welchem Betriebssystem du spielen möchtest, das 888 Casino bietet dir sicherlich ein einmaliges Spielvergnügen. Und die Kombination aus eigener Software und Anbietern wie Netent ermöglicht dir alle möglichen Spiele zu spielen, zudem gibt es einen erstklassigen Bonus: 88€ ohne Einzahlung. Gute Gründe um sich gleich hier bei 888 anzumelden!

Beste iPhone Casinos

Die neuesten Entwicklungen auf dem Smartphone Markt haben es möglich gemacht, dass auch die verschiedensten Echtgeld Spiele mit dem Handy gespielt werden können. Führend ist hier natürlich nach wie vor das iPhone und im Tablet Bereich das iPad. Wir haben diejenigen Casinos unter die Lupe genommen, die ihr Casino bereits auf diese Geräte optimiert haben.

LeoVegas – Keine Frage, das LeoVegas Casino ist eines der wenigen mit einem vollen Fokus auf mobile Spiele. Und das machen sie seit 4 Jahren richtig gut. Als deutscher Spieler erhalten Sie nicht nur 20 Freispiele nach der Anmeldung sondern 180 weitere nach der Einzahlung sowie einen 100€ Bonus.

Spin Palace – Das Spin Palace Casino hat sich für die Nutzer ihres mobilen Casinos etwas besonderes einfallen lassen und bietet besondere Boni auf die ersten drei Einzahlungen an. Außerdem können Sie sich über weitere exklusive Promotions freuen.

Party Casino – Wenn Sie heute Ihre erste Einzahlung mit Ihrem iPhone oder iPad im PartyCasino machen, erhalten Sie einen 100% bis zu €3000 Bonus. Außerdem profitieren Sie von den besonderen Aktionen im VIP Club, der Sie dafür belohnt wenn Sie spielen.

Die besten Android Casinos

Es ist kein Wunder, dass die meisten Casinos mittlerweile auch mit dem Android Betriebssystem funktionieren, denn Android ist zumindest was die Anzahl der Nutzer angeht mittlerweile führend und weit vor dem iPhone gelandet. Dementsprechend groß ist auch das Casino-Angebot geworden und wir möchten Ihnen dabei helfen das richtige Android Casino zu finden:

888 Casino – Neue Spieler erwartet ein sehr hoher Willkommensbonus in diesem exzellenten Casino und zwar €88 ohne Einzahlung und €140 auf die erste Einzahlung.

Europaplay Casino – Dieses Casino arbeitet mit der Playtech Software und diese ist führend auf dem mobilen Markt. Zusätzlich gibt es $2400 als Gratisgeld mit dem Nutzer von Android Geräten spielen können.

LeoVegas Casino – Ohne jeden Zweifel eines der besten mobilen Casinos 2016. Nicht nur die Promotions sind herausragend, sondern auch der Support und alles was dazu gehört. Die Software ist nur für mobile und Tablet entwickelt worden und das merkt man sofort.

Blackberry Casinos

Das Gute an Blackberry ist dass man sich inzwischen von seinem eigenen Betriebssystem verabschiedet hat und komplett auf Android setzt. Android ist natürlich ein Betriebssystem von dem man sicher sein kann dass es funktioniert. Insofern wirst du mit neuen Blackberry Smartphones gar kein Problem haben in online Casinos zu spielen. Genau genommen kannst du einfach die Casino Webseite über dein Blackberry besuchen und direkt im Chrome Browser in der Web-App des Casinos spielen. Die meisten online Casinos bieten jedoch auch einen APK Download direkt auf der Seite an, das heißt dass du die Android App einfach auf deinem Blackberry Handy installieren und dann jederzeit spielen kannst. Als Spiele bieten sich hier vor allem Slots an, aber natürlich auch Klassiker wie Blackjack und Roulette oder auch Video Poker.

Windows Phone Casinos

Windows ist im Bereich der Desktops klar die Nummer Eins und wird es sehr wahrscheinlich auch noch für ein paar Jahrzehnte bleiben (sofern es dann noch so etwas wie Desktops gibt). Im mobilen Bereich tut sich Windows allerdings schwer, was definitiv nicht bedeutet dass das Betriebssystem keine gute Wahl wäre. Im Gegenteil. Und auch was online Casinos angeht bieten Windows Phones genau das was man sich wünscht. Der Internet Explorer funktioniert reibungslos, auch wenn nicht jeder Spielautomat darauf optimiert ist. Hier zeigen sich die Stärken von Safari und Chrome. Aber bei den über 2000 Spielautomaten die es mittlerweile gibt tut es nicht weh nicht jeden perfekt spielen zu können.

Bewertungen der mobilen Casinos

Wir haben für Sie die besten mobilen Casinos unter die Lupe genommen. Die Casinos, die auf unserer Seite gelistet werden haben alle ein tolles Bonus- und Spieleangebot. Sie funktionieren für den Großteil aller mobilen Geräte.

Es handelt sich außerdem nur um Casinos, die bereits seit langer Zeit auf dem Markt und auch wirklich verlässlich sind. Das macht sich gerade beim Kundendienst und dem Zahlungsprozess bemerkbar, der sehr viel schneller von statten geht als bei anderen Casinos. Außerdem ist das Bonusangebot sehr viel besser und Sie können mit den verschiedensten Aktionen
rechnen.

Unsere liebsten online Casinos

Wenn es heute darum geht mit mobilen Endgeräten und Tablets in online Casinos zu spielen hängt vieles gerade von den Casinos selbst ab. Gar nicht mehr so sehr von den Handys bzw. Betriebssystemen die sich in den letzten Jahren stark genähert haben. Und bei den Casinos gibt es noch große Unterschiede, eben weil das Angebot so komplex ist. Man muss sich einmal vorstellen wie viele Faktoren es gibt die ein online Casino eigentlich definieren: angebotene Spiele (Slots, live Dealer, Sportwetten, Poker, etc.), Kundendienst, Design, Bonusangebot, die Möglichkeit gratis zu spielen und zu testen, usw. Im Folgenden möchten wir ein paar Casinos vorstellen die uns besonders am Herzen liegen – aus verschiedenen Gründen:

888 Casino: 888 ist eines der weltweit führenden online Casinos und geht in jedem Land legale Wege. Das heißt es besitzt praktisch überall Lizenzen wo es welche gibt: Dänemark, Italien, Spanien, UK, usw. 888 ist inzwischen außerdem top wenn es um die mobile Benutzung geht, das heißt es gibt für alles eine App.

SpinPalace Casino: Dieses Casino ist praktisch weltweit vertreten und hat sich in den letzten Jahren richtig gut gemacht. Bald wird es unter dem Namen SpinCasino bekannt sein. Es operiert in vielen Teilen der Erde: Kanada, Südamerika, Brasilien und sogar in der Schweiz.

LeoVegas: Ein Casino das noch gar nicht so alt ist aber die Casinobranche im Sturm erobern konnte. Das ist vor allem dadurch gelungen dass LeoVegas sofort 100% auf mobile Endgeräte gesetzt hat. Außerdem sind alle bekannten Spielautomatenhersteller vertreten wie Netent, PlayN Go, Betsoft, Yggdrasil, Pragmatic und auch Nischenanbieter wie Gamomat, Red Tiger, Saucify usw.

Blackjack

Eines der liebsten Spiele unserer Casinos4Mob Leser ist definitiv Blackjack oder auch kurz: 21. Dabei geht es darum möglichst nahe an die Zahl 21 zu kommen. Dabei darf man nicht mehr als 21 erreichen ansonsten hat das Haus gewonnen. Blackjack ist schon immer eines der beliebsten Kartenspiele und das liegt vor allem auch daran dass man als Spieler so viele Möglichkeiten hat Einfluss zu nehmen. Bei jedem Zug muss man sich entscheiden zwischen Risiko und Sicherheit. Deswegen ist es auch so wichtig Blackjack gratis zu üben. Seine eigenen Entscheidungen haben eben große Auswirkungen auf den Hausvorteil bzw. Nachteil für den Spieler. Mit der optimalen Strategie kann man dafür beim Blackjack fast 100% Return to Player erreichen und damit spielen ohne einen mathematischen Nachteil zu haben. Aber wie gesagt: es ist entscheidend zu trainieren und das geht am besten mit den vielen gratis spielen, also mit Spielgeld. Theoretisch ist es sogar möglich mithilfe von Kartenzählen über 100% zu kommen und damit Geld zu machen. Allerdings hat Kartenzählen in online Casinos wegen des Zufallsgenerators keinen Nutzen. Nur beim offline Blackjack ist dies möglich. Aber offline Casinos achten hier sehr genau darauf und jeder der auffällig wird ist unter Beobachtung.

Blackjack ist sowohl mit dem iPhone als auch jedem Android Handy und Tablet sehr leicht spielbar. Die Touch-Bedienung ist perfekt geeignet für Blackjack und die Bildschirme sind groß genug um seine Karten und die des Dealers im Blick zu behalten und seine Entscheidungen treffen zu können.

Die Frage die man sich immer stellen muss ist ob man Blackjack mit Echtgeld über eine App oder ganz normal im Casino spielt. Häufig ist es so dass die mobilen Webseiten der Casinos inzwischen schon genauso gut sind wie die nativen Apps. Wer lediglich gratis Blackjack spielen möchte braucht weder eine App herunterzuladen, noch eine Anmeldung durchzuführen. Die besten online Blackjack Casinos funktionieren auch ohne Download – egal ob mit echtem Geld oder nur zum Spaß. Für Spieler aus den USA ist es leider so, dass die Auswahl der Echtgeld Casinos leider stark eingeschränkt ist. Es gibt nur wenige wirklich gute US Casinos mit funktionierenden Echtgeld Blackjack Apps.

Spielautomaten

Spielautomaten sind der Inbegriff des Glücksspiels. Mit nur wenig Einsatz kann man Millionär werden – theoretisch zumindest. Fakt ist aber dass die Varianz von Spielautomaten extrem groß ist. Sie haben eine große Anziehungskraft und werden vor allem auch viel gratis gespielt, also nur mit Spielgeld. Bei gratis Spielautomaten kann man leider kein Geld gewinnen, sie können aber trotzdem Spaß machen. Gerade einfache Spielautomaten wie das klassische 777 also mit drei Walzen sind hier sehr beliebt und werden in simplen Apps gratis gespielt.

Wer echte Action an den Spielautomaten haben möchte muss zumindest schauen einen No Deposit Bonus abzugreifen wenn er kein echtes Geld setzen möchte. Dabei bekommst du gratis Geld gutgeschrieben das du umsetzen musst bevor du es auszahlen kannst. Hierbei ist es wichtig die Bonus Bedingungen zu lesen. Oft ist es so dass du tatsächlich echtes Geld einzahlen musst bevor du eine Auszahlung machen kannst. Für einige ist hier dann der Spaß vorbei weil sie das ursprünglich gar nicht wollten.

Spielautomaten funktionieren am besten mit dem iPhone und iPad da Spielautomatenhersteller wie Netent inzwischen ihre Spiele für den Safari Browser optimieren.

Wenn man im App Store schaut wird man eine ganze Menge von Gambling Apps finden. Unsere Empfehlung ist aber klar: erst ordentlich recherchieren und sich die Meinung von Experten wie uns einholen. Denn Echtgeld Slot Spiele sollten sicher und reguliert sein. Dazu gibt es einige gute mobile Casinos sowohl für iPhone als auch Android. Viele davon sind absolut fair und bieten die besten Bedingungen. Du musst keine Credits kaufen ohne wirklich zu wissen was du gewinnen kannst. Dazu gibt es gute No Deposit und Freespins Angebote. Gerade in den USA ist es nötig sehr genau zu schauen weil hier das Angebot stark eingeschränkt ist.

Roulette

Roulette ist womöglich das älteste Casinospiel überhaupt und hat seinen Ursprung im Französischen Roulette. Heute ist die beliebteste Variante Europäisches Roulette was auch gleichzeitig die fairste Roulette Variante darstellt. Ganz im Gegensatz zu amerikanischem Roulette das mit zwei Nullen gespielt wird und dadurch einen größeren Hausvorteil hat – was natürlich schlecht für uns Spieler ist.

Beim Roulette ist die Strategie nicht so entscheidend wie beim Blackjack. Man kann beim Roulette zwar Einsätze tätigen die für den Spieler nachteilig sind, etwa indem du auf Rot und Schwarz setzt und nur verlieren aber nichts gewinnen kannst. Deswegen ist es wichtig dass du dich vorher mit den Roulette Regeln vertraut machst und dir eine sehr einfache Strategie zurecht legst.

Der nächste Schritt wäre dann gratis zu spielen, also mit virtuellem Geld. So kannst du deine Strategie einfach testen. Am besten machst du das in einem Casino das keine Anmeldung verlangt um zu spielen wie LeoVegas. Dort musst du außerdem keinen Download machen und kannst mit iPhone, Android, iPad, oder jedem anderen Handy spielen. Das ist im Grunde wie ein Simulator mit dem du deine Taktik testen und ausprobieren kannst.

Online Roulette mit iPhone, Android und Co funktioniert heute auch sehr gut ohne Download und ohne App. Zumindest wenn das Casino eine sehr gute mobile App hat die im Safari oder Chrome Browser funktioniert. Das Angebot ist mittlerweile sehr groß. Mit Ausnahme vielleicht von US Casinos, denn hier gibt es ohnehin wenige die Echtgeld Roulette erlauben. Daher auch entsprechend wenige mit guter Roulette Browser App.

FAQ zu mobile Casinos

Was sind die besten Casinos für iPhone, Android und Co?

In Deutschland gibt es eine sehr große Auswahl. Am besten eignen sich diese Casinos weil sie von Anfang an stark auf die Entwicklung mobiler Applikationen gesetzt haben. Einige davon sind z.B. seit Beginn nur für mobile Endgeräte aktiv:
1. 888 Casino – mit 88€/$/£ gratis
2. LeoVegas – seit Anfang an nur mobile
3. SpinCasino – Sehr hohe Boni
4. JackpotCity – besonders für Highroller
5. VideoSlots – Schwerpunkt auf Spielautomaten

Was ist besser: eine App oder eine No Download Version?

Gute Casinos wie die oben aufgeführten können beides. Das heißt du kannst entweder ihre App herunterladen oder einfach so im Browser spielen. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Aber eine gute Web App, also die im Safari oder Chrome Browser funktioniert ist deswegen besser weil man sie nicht installieren und updaten muss. Sie erfordert daher keinen Speicherplatz und funktioniert genauso gut.

Wie spielt man in mobile Casinos gratis?

Ganz einfach. Besuche die Webseite der genannten Casinos. Alle lassen dich gratis spielen. Die Frage ist nur ob du dich anmelden musst oder nicht. 888, SpinCasino und JackpotCity z.B. möchten dass du dich zumindest anmeldest bevor du gratis spielen kannst. Bei LeoVegas kannst du das einfach so machen also ohne jede Anmeldung.

Gibt es Apps für Roulette, Blackjack und Slots?

Ja, theoretisch schon aber das brauchst du nicht. Die meisten Apps die du im Store findest sind von privaten Entwicklern die von dir Geld in Form von Credits verlangen. Gewinnen kannst du im Prinzip nicht und reguliert sind die Angebot ebenfalls nicht. Bleibe einfach bei einem der genannten Casinos. Hier musst du nicht für einzelne Spiele eine App herunterladen.

Gibt No Deposit und Freespins Angebote?

Ja, genügend. Und das nur bei unseren empfohlenen Casinos. Bei 888 bekommst du z.B. 88€/$/£ nach der Anmeldung ohne dass du eine Einzahlung machen musst. So kannst du jedes Spiel ausprobieren, egal ob Roulette, Blackjack oder Slots. Andere Casinos wie LeoVegas vergeben hingegen 30 Freispiele an Spielautomaten. Ebenfalls nach der Anmeldung und ohne Einzahlung.

Worauf muss man bei Echtgeld Casino Spielen achten?

Auf so einiges. Aber wenn du den Experten von Casinos4Mob vertraust und nur bei den empfohlenen Casinos spielst wird dir vieles abgenommen. Eben weil diese Casinos die besten sind und es dir so einfach und sicher wie möglich machen. Alle Casinos sind top reguliert (vor allem in UK, Malta und Gibraltar) und absolut sicher. Gewinne werden immer ausbezahlt, Einzahlungen kommen immer an. Auch beim Bonus wird nicht getrickst. Wichtig ist aber eins: bevor du echtes Geld einsetzt, solltest du zunächst einmal mit Spielgeld üben.

Wie mobil mit dem Smartphone eine Einzahlung machen?

Das ist einfacher als du denkst. Und sicherlich funktioniert es am besten mit Kreditkarten und eWallets wie Paypal. Dazu musst du nur deinen Login im Kopf oder die Kreditkarte parat haben. Für Zahlungsmethoden wie Sofortüberweisung musst du meist nicht nur deine Zugangsdaten sondern auch die Bankleitzahl kennen und einen TAN generieren können. All das ist mobil etwas umständlicher. Daher empfehlen wir Kreditkarte oder eWallets wie Paypal zu nutzen.

Dinge, die Sie über Casinos, iOS, iPhone, Mac und

Und was ist iOS?

iOS ist das mobile Betriebssystem von Apple. Es hilft Besitzern von iPhones bei der Kommunikation mit Unterhaltungs-Apps, Produktaktualisierungen und Multimedia-Anwendungen. iOS ist auf den neuesten iPhones und iPod Touches, sowie dem iPad Mini verfügbar. In einigen Ländern gehört dazu auch das iPhone SE, das mit dem A14-Chip läuft.

Wie funktioniert das kabellose Aufladen?

Das iPhone läuft auf dem System-on-a-Chip (SoC). Dies ist ein flexibler Chip, der über eine Wireless AC-Leitung mit dem Gerät verbunden ist. Diese Verbindung ermöglicht es dem iPhone, mit einem Computer, Telefon, Tablet oder einem anderen intelligenten Gerät zu kommunizieren. Wenn ein iPhone mit Strom versorgt wird, beginnt der nächste Schritt des Schaltkreises mit einem Heizelement. Dadurch schaltet sich das Smartphone ein und es fließt etwas Spannung zum Display. Dies wird auf dem Bildschirm durch ein Licht angezeigt.

Was ist, wenn ich ein anderes Ladegerät habe?

Sie sollten nur ein Ladegerät für Ihr iPhone benötigen, und dann auch nur ein Ladegerät, um es zu laden. Wenn Sie Ihr iPhone in ein Ladegerät stecken, das nur einen bestimmten Teil der Batterie des Handys auflädt, kann es zu einer Überladung kommen, die zu einer extremen Überhitzung oder sogar zum Tod führen kann. Deshalb ist es wichtig, dass Sie, wenn Sie Ihr iPhone benutzen, immer noch ein Ladekabel dabei haben. Wenn Sie ein anderes Ladegerät haben, das das iPhone mit unterschiedlichen Raten auflädt, kann es zu einer Überladung kommen. Um dies zu verhindern, muss das Ladegerät breit genug sein, um den Großteil des Akkus bequem aufnehmen zu können, aber kompakt genug, um ein versehentliches Aufladen zu verhindern. Wenn es sich um ein Lightning-Ladegerät handelt, hat es etwa die Größe einer kleinen Büroklammer. Aber da das Handy eine Glasschale hat, die zusammengeklebt ist, könnte das ein Problem sein. Der Strom kann sich im Glas einklemmen. Es gibt auch einen magnetischen Ladeanschluss am iPhone, und da die Gefahr einer unbeabsichtigten Verletzung besteht, müssen Sie sicherstellen, dass er reversibel ist. Dieses Problem wird durch eine Fremdsteckdose oder ein kompatibles Ladekabel behoben. Eine weitere Möglichkeit, eine Überladung zu verhindern, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Ihr iPhone mit einer für die Batterie geeigneten Spannung aufladen. Wenn Sie ein Hochtemperatur-Ladepad haben, müssen Sie beim Laden Ihres iPhones definitiv höhere Ströme als üblich verwenden. Es ist wahrscheinlich, dass sich Ihr iPhone erhitzt, wenn Sie es zu niedrig laden, was zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann.

Welches iPhone kann ich kaufen?

An diesem Punkt geht es nicht wirklich darum, welches Telefon Sie brauchen, sondern darum, was Sie wollen. Wenn Sie ein iPhone 12 oder älter haben, wollen Sie ein Gerät, das wasserdicht ist, also sollte das neue Apple 8 Pro Max Ihr Gerät der Wahl sein. Es ist schnell, leistungsstark und eine gute Wahl, wenn Sie ein Telefon wollen, das nicht die gesamte Wandfläche einnimmt. Sie sollten auf jeden Fall das iPhone SE in Betracht ziehen, egal ob Sie ein iPhone 6S oder ein älteres Modell haben. Sie sind schnell, haben anständige Kameras und haben vor kurzem begonnen, auf High-End-Flaggschiff-Modelle erscheinen, so dass die SE könnte der Weg zu gehen, wenn Sie für eine preiswerte (und ideale) Budget-Telefon suchen. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich die Hände nass zu machen und etwas über den iPhone-Update-Prozess zu lernen, werden Sie hoffentlich etwas auf dem Markt finden, das Ihnen zusagt. Diese Anleitung ist für Leute gedacht, die zum ersten Mal ein iPhone ausprobieren möchten, aber bereits ein iPhone haben, das sie lieben. IOS 14 bietet alle iPad-Apps und Android-Apps mit einem Vollbildmodus, d. h. Sie können einen Vollbild-Tab als Launcher für Ihren gesamten Startbildschirm verwenden. Dies ist auch die erste iOS-Ausgabe, bei der der Benutzer Hintergrundbilder herunterladen kann. Es gibt auch eine Voice-Over-Funktion für Videoanrufe, die den Anrufer auffordert, über iMessage in Ihr Mikrofon zu sprechen, und sie funktioniert in iPhone- und iPad-Apps. Sie können auch auswählen, welche Siri-Frage vor Beginn der Videoanrufe gestellt werden soll, z. B. Wie ist das Wetter in Philadelphia?

Wenn Sie möchten, dass Siri mehr erfährt, können Sie auch sagen: „Was ist das erste Wort, das Ihnen einfällt, wenn Sie an Sonnenschein denken?
Es wird Ihnen eine Liste mit Tipps von Siri präsentiert, darunter Telefonnummern und bevorstehende Aktivitäten. Sie können Siri sogar sagen, in welchen Ländern Sie leben, und ihr iPhone hilft Ihnen, basierend auf dem Wochentag Orte zum Essen zu finden. Wie wir wissen, gibt es keine Unterscheidung zwischen Äpfeln und iPhones, denn beide Telefone und Tablets haben ihre eigenen Leistungsmerkmale und Vorteile. Wir werden diesen Analyseabschnitt entsprechend aktualisieren. Werfen wir zunächst einen Blick auf den Erfolgsfaktor. Um die Arbeitslast zu bewältigen, scheinen die Geräte also vier bis zehn Stunden länger zu brauchen. Das liegt aber nur an den stark unterschiedlichen Technologien und der Hardware, die für den realen Einsatz verwendet werden, und selbst ein kleiner Unterschied in den Benchmarks sollte keinen Einfluss auf die reale Welt haben. Wenn Sie planen, eines dieser Telefone zu kaufen, empfehlen wir, sie zuerst zu testen, um zu sehen, welches den besten Prozessor hat.

iOS vs. Android – Was ist der Unterschied?

Im Gegensatz zu den App-Stores von iOS hat Android die Möglichkeit, bestimmte Apps oder Funktionen zu aktivieren/deaktivieren. Standardmäßig ist eine weiße Oberfläche mit einem Raster von App-Symbolen und einem App-Schubfach auf der rechten Seite der Hauptstartbildschirm auf einem Android-Smartphone, aber im Google Play-App-Store sind über 100 verschiedene Apps und Widgets verfügbar, und es dauert nicht lange, bis Sie die perfekte App für Ihr Szenario finden. Statt sich durch mehrere Apps zu hangeln (und Verzeichnisse für gelöschte Apps neu anzulegen), können Sie mit einem kleinen Siri-Shortcut ganz einfach zu jedem Programm auf der Liste wechseln. Anstatt zu sagen: „Öffne App X“, können Sie Siri fragen: „Öffne App Y?
Oder wo finde ich die Möglichkeiten für das Spiel? und die App-Liste wird angezeigt. Sie können auch jede App mit einer Fünf-Sterne-Bewertung bewerten (plus einen Stern, wenn sie eine hilfreiche Bewertungsfunktion bietet), sowie sie automatisch für neue Benutzer herunterladen lassen. Während Sie bei Android jede App löschen können, die Sie nicht benötigen, können Sie eine App nur löschen, wenn Sie sie installiert haben.

Wenn Sie sie deinstallieren möchten, können Sie die App immer noch aus dem Google Play Store aktualisieren, aber nicht neu installieren, wenn Sie sie nicht benötigen. Wenn sich eine App im Google Play Store befindet, wird sie nicht in der App-Schublade auf dem Startbildschirm angezeigt. Stattdessen wird sie oben auf dem kleinen schwebenden Stern angezeigt. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Übersicht der Apps. In der Liste der Apps, die Sie sehen, wenn Sie eine App starten, sehen Sie die iOS-Version der App zusammen mit der Google Play-Version, falls zutreffend. Um vor möglichen Softwarelecks geschützt zu sein, verlangt Android, dass Sie alle Anwendungen deinstallieren, die Sie aus dem Google Play-Store heruntergeladen oder anderweitig heruntergeladen haben, ähnlich wie bei iOS. Wenn Sie eine Drittanbieter-Anwendung installieren, die Sie nicht genehmigt haben, wird Ihr Gerät nicht auf die neueste Version des Betriebssystems aktualisiert.

Das Problem ist, dass einige Drittanbieter-Apps die gleichen Sicherheitsmaßnahmen wie die Entwickler ausnutzen können. Einige Anwendungen von Drittanbietern lassen sich nach dem Herunterladen aus dem Google Play-Store nicht mehr deinstallieren, ohne dass eine Überprüfung der Zustimmung erfolgt, auch wenn Sie die App von der offiziellen Website installiert haben. Einige Anwendungen geben Ihnen nur eine mysteriöse Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, sie zu deinstallieren. Oft bekommen sie die falschen Lizenzen. Manchmal versuchen sie sogar, Root-Zugriff herunterzuladen (auch wenn Sie das nie beabsichtigt haben). Alle Anwendungen von Drittanbietern werden sich auch darüber beschweren, dass der Computer nicht mit ihnen kompatibel ist. Wenn Sie die Meldung durch ein Update erhalten, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Löschen“, um den App-Store zu deinstallieren. Das Deaktivieren von App-Benachrichtigungen ist die beste Methode, um das Auslaufen von Apps zu verhindern. Gehen Sie einfach zu Einrichtung > App-Einstellungen > App-Benachrichtigungen und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen App-Updates und App-Benachrichtigungen anzeigen auf der rechten Seite. Alle Apps, die Sie aus dem Google Play Store installiert haben, werden nicht in der App-Schublade oder in der Übersicht angezeigt. Das liegt daran, dass Anwendungen eine Autorisierung benötigen, um auf Informationen über das Gerät zuzugreifen (wie die GPS-Daten in der Standard-App „Maps“ oder Standortdaten von einigen GPS-fähigen Standort-Apps).

Sie sollten auch die Installation von Apps deaktivieren, wenn Sie nicht möchten, dass diese automatisch für neue Benutzer installiert werden, auch wenn es vielleicht richtig erscheint. Google Chrome ist ebenfalls eine eher bösartige App. Der Google Chrome-Browser ist eine eingebettete App, so dass er bekanntermaßen kompromittiert werden kann. Versuche, eine andere App herunterzuladen, können mit einer Flash-Fiction-Warnung scheitern, so dass Sie nur die neue Version aus dem Google Play Store aktualisieren oder manuell deinstallieren müssen. Es ist nicht wie auf dem iPad, auf dem der Safari-Browser eine iPad-App aktiviert hat. Statt wie auf iOS im App-Schubfach zu hängen, lädt der Google Chrome-Browser die App innerhalb der App. Das ist aber positiv, denn so wird sichergestellt, dass dieses Schadprogramm keine Daten von Nutzern stehlen kann. Welches iPhone hat die beste Kamera?
Das ist eine Frage, die sich jeder stellt.

Wer hat das iPhone erfunden?

Das steht zur Debatte. Das erste iPhone wurde 2007 der Öffentlichkeit vorgestellt, aber zu diesem Zeitpunkt war es bereits veraltet und nur noch ein neues Gerät oder ein Tablet-Typ.

Was sind die besten Android-Smartphones?

Es sieht so aus, als ob der Smartphone-Markt bald eine Vielzahl von neuen Geräten auf den Markt bringen könnte. Samsung, LG, HTC und andere haben bereits ihre Mittelklasse-Smartphones für 2017 angekündigt, während Apple noch einen mutigen Schritt machen muss. In Anbetracht des hart umkämpften Smartphone-Marktes müssen sich die Smartphone-Hersteller so gut es geht behaupten. Dies führt dazu, dass viele von ihnen ihre Mittelklasse-Smartphones Anfang des Jahres vorstellen. Nun, da die anfängliche Aufregung vorbei ist, können wir in den kommenden Monaten weitere spannende Smartphone-Neuheiten von diesen Marken erwarten. Die folgenden Telefone sind für den Start im Jahr 2017 bestätigt. Dies sind einige der besten Smartphones, die in diesem Jahr auf den Markt kommen werden. Wir erwarten auch in naher Zukunft eine Reihe neuer Smartphones. Da Marken und Hersteller mehr Interesse an ihren Smartphones der unteren Preisklasse zeigen, können wir bald noch mehr spannende Telefone erwarten. Die richtigen Smartphones für Android sind schwer in die Hand zu nehmen und selbst zu testen. Das Problem ist, dass Android die App-Erfahrung Ihrer Geräte sehr langweilig und uninteressant macht. Glücklicherweise haben wir hier bei Android Authority den Android Authority Pick-Up Guide, um die ganze Kaufentscheidung reibungsloser zu gestalten. Während wir also die gängigsten Android-Geräte besprechen, die heute erhältlich sind, nehmen Sie Ihr Smartphone in die Hand und machen Sie mit.

Was brauche ich zum Online-Glücksspiel?

Erstens sollten Sie sich mit den Glücksspielgesetzen Ihres Landes oder Staates vertraut machen, da Sie das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele erreicht haben müssen. Zweitens, um ein Konto zu eröffnen, müssen Sie einen seriösen Ort finden. Achten Sie immer darauf, dass Sie die Bewertungen des Casinos lesen, bevor Sie sich anmelden. Viele Casinos sind webbasiert, so dass Sie auf jeder Plattform, die Ihnen den Zugang zum Internet ermöglicht, spielen können sollten. Wenn Sie um echtes Geld spielen möchten, benötigen Sie eine Einzahlungsmöglichkeit, also schauen Sie sich eine Liste der vom Casino akzeptierten Einzahlungsmethoden an. Wenn Sie sich für einen Bonus qualifizieren, beachten Sie die Wettanforderungen, um sicherzustellen, dass Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen können. Wie fange ich an, in Online-Casinos zu spielen?

Sie müssen eine Casinoseite von Online Slots auswählen, die am besten zu Ihnen passt, und sich anmelden.

Während des Registrierungsprozesses werden Sie gebeten, einige Ihrer Informationen einzugeben. Wählen Sie eine Seite aus unseren vielen Bewertungen mit unglaublichen Willkommensboni, gehen Sie hinüber, melden Sie sich an und beginnen Sie zu spielen!

Was ist das legale Alter für Online-Glücksspiele?

Das legale Glücksspielalter ist abhängig von Ihrem Land oder Staat, in dem Sie wohnen. Lesen Sie einen Leitfaden zum legalen Glücksspielalter auf der ganzen Welt oder besuchen Sie die Website der lokalen Glücksspielbehörde für weitere Informationen.

Welche Arten von Casino-Spielen kann ich online spielen?

Sie können alle gleichen Online-Casinospiele spielen, wie Sie es in einem landbasierten Casino können und noch mehr. Eine der beliebtesten Optionen sind Spielautomaten. Es gibt Tausende von Titeln, aus denen Sie wählen können, von klassischen 3-Walzen-Sportarten bis hin zu den neuen 3D-Video-Slots. Werfen Sie einen Blick auf unseren Mega Fortune Slot Test, um einen Eindruck zu bekommen.

Kann ich Geld vom Bonus abziehen?

Sie können das Bonusgeld abheben, wenn Sie die Kriterien für die Umsatzbedingungen erfüllen. Alle Casinoseiten setzen ein Zeitlimit fest, innerhalb dessen ein Anreiz verdient werden kann. Andere Casinos fordern Sie auf, mehrere Einzahlungen zu tätigen, bevor Sie das Bonusgeld abheben können. Die genauesten Informationen erhalten Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Seite.

Letztes Update am: 27. Dezember, 2020